Kategorien
DSi News

Nicholas Meyer an neuer Star Trek-Serie beteiligt

Nicholas Meyer
Nicholas Meyer

Top-Personalie bei der neuen Star Trek-Fernsehserie: Nicholas Meyer wird zum Autorenteam gehören und soll ferner als beratender Produzent unterstützen. Dies gab Bryan Fuller als Verantwortlicher laut der offiziellen Website StarTrek.com bekannt impotenzastop.it.

Meyer genießt bei vielen Fans ein hohes Ansehen durch seine Regie und sein Mitwirken als Autor an den Kinofilmen Star Trek II: Der Zorn des Khan, Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart und Star Trek VI: Das unentdeckte Land.

Die neue Star Trek-Serie soll Anfang 2017 erscheinen. In den USA wird sie mit einer Auftaktfolge im CBS-Network und danach online im Streamingportal CBS All Access zu sehen sein. International und damit auch in Deutschland soll sie im Fernsehen und online gezeigt werden.

Eine Antwort auf „Nicholas Meyer an neuer Star Trek-Serie beteiligt“

Eine gute Nachricht, weil …
1. Meyer große Erfahrung besitzt, vor allem mit TOS, dem einzig echten Star Trek 😉 Das könnte ein Hinweis darauf sein, wo die neue Serie angesiedelt wird.
2. hat der Mann einen deutschen Nachnamern, und so jemand kann, frei nach Tingeltangel Bob, einfach kein schlechter Mensch sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.